Es kandidieren insgesamt 21 Personen für die Freien Wähler Meckenbeuren bei der Gemeinderatswahl 2019.

 
Hier geht’s zu —-> Unsere Themenschwerpunkte
 

 

Aufstellung in alphabetischer Reihenfolge:

Peter Banholzer

„Für den Gemeinderat kandidiere ich um mich weiterhin dafür einzusetzen, dass eine für Meckenbeuren
und die Teilorte passende, zukunftsorientierte Entwicklung vorangetrieben wird und die Bürger(innen)
darin eingebunden werden.“

Email: Peter.Banholzer@meckenbeuren-fw.de

Dr. Gunter Burger

Besonders am Herzen liegt mir das Gespräch der Generationen miteinander.

Durch frühzeitige Einbindung von Jugendlichen, Familien und Senioren in neue Vorhaben strebe ich eine bedarfsgerechte und ortsteilbezogene Betreuung an und will innovative Lösungen, wie z.B. Jugendprojekte, Senioren-WGs, Kurzzeitpflegeplätze u.Ä. fördern.

Um mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen will ich (neue) Kooperationspartner suchen, wie Wohnbaugenossenschaften, Nachbarkommunen, Soziale Träger, Banken u.s.w.

Für die Weiterentwicklung vorrangig unserer heimischen Industrie und Gewerbes setzte ich mich für die Ausweisung weiterer Gewerbeflächen ein.

Um die Verkehrssituation in Meckenbeuren zu verbessern muss das vorhandene Radwegekonzept zügig umgesetzt werden, die  Verbindungen der Ortsteile untereinander mit  öffentlichen Verkehrsmitteln und das gut eingeführte Bürgermobil „EMMA“  weiter ausgebaut werden.

Ebenso sollte auch in den Ortsteilen der Zugang zu schnellem Internet möglich sein.

Ich halte es für wichtig, unsere vorhanden Erholungsflächen, wie die Schussenaue, das Ried, u.a. in ihrer Erlebnisqualität aufzuwerten und für unsere Einwohner besser erlebbar zu machen.

Durch frühzeitige Beteiligung von Anwohnern und Betroffenen möchte ich ortstypische Bauformen ohne Vorgaben von Bauträgern zur Erhaltung unseres gewachsenen Ortsbildes verwirklichen. „Urbanisierung“ von Meckenbeuren ist für mich kein Ziel.

Ich will auch auch ganz bewusst die Grenzen des Wachstums nicht aus den Augen verlieren.

 

 

Email: Dr.Burger@meckenbeuren-fw.de

Manfred Deutelmoser

Manfred Deutelmoser
Dipl. Bauingenieur (FH)
49  Jahre, verh., 2 Kinder
Vorsitzender Freie Wähler Meckenbeuren

 

„Wir dürfen in Meckenbeuren bereits in einer sehr attraktiven, und mit hoher Lebensqualität geprägten Gemeinde leben. Durch ein Mandat im Gemeinderat hätte ich wieder die Möglichkeit aktiv daran mit zu gestalten, dass unsere Kinder dieselben Erfahrungen machen können.“

Um dies ermöglichen zu können gehört eine vorausschauende Bauleitplanung zur Sicherstellung von genügend Wohnraum. Dies sowohl in der Innenentwicklung als auch in einer verträglichen Ausweitung an den heutigen Bebauungsgrenzen im Einklang mit der Landwirtschaft und der Natur. Zur Stärkung und Sicherung der kommunalen Infrastrukturen und der Vereine ist bei einer Abwägung auf alle Ortsteile Rücksicht zu nehmen.

Einen hohen Standard zu sichern heißt auch die Wirtschaft zu stärken. Unsere Handwerker, der Handel und die Industriebetriebe tragen mit ihren Gewerbesteuerzahlungen wesentlich dazu bei. Deshalb muss dafür Sorge getragen werden, dass sich unsere einheimischen Wirtschaftsunternehmen entfalten und entwickeln können.

 

Email: Manfred.Deutelmoser@meckenbeuren-fw.de

Annalisa Elle

Hallo,
ich bin Annalisa Elle, 28 Jahre alt, verheiratet, gelernte Kauffrau für Bürokommunikation, angehende Heilerziehungspflegerin und ehrenamtliche Mitarbeiterin beim Jugendcafé Meckenbeuren.

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“
Franz Kafka

Meckenbeuren ist für mich meine Heimat und eine Schatzkiste mit einer Vielfalt an verschiedenen Menschen, Vereinen, Unternehmen und Ortsteilen. Eine Gemeinde deren Ressourcen ich fördern möchte.

Email: Annalisa.Elle@meckenbeuren-fw.de

Marc Fetscher

„Einmal Meckenbeuren, immer Meckenbeuren. Zumindest gilt das für mich!
Meine Themen sind E-Mobilität, ein leistungsfähiges Breitbandnetz und ein weiterhin attraktives Vereinsleben.

Sozial, digital und ökologisch – Meckenbeuren eben!“

 

Email: Marc.Fetscher@meckenbeuren-fw.de

Karin Gsteu

„Ich möchte mich dafür engagieren, die Ortsentwicklung in unserer Gemeinde voran zu bringen,
damit Meckenbeuren auch weiterhin attraktiv bleibt für alle Generationen.
Aktives Vereinsleben und gutes Miteinander zum Wohl der Bürger sind mir wichtig.“

Email: Karin.Gsteu@meckenbeuren-fw.de

Sebastian Hanser

Ich sehe es als meine Aufgabe an, gemeinsam mit der kreativen Ideenvielfalt aller Bürgerinnen und Bürger unsere Gemeinde kontinuierlich weiter zu entwickeln, sowie deren Potentiale auf zu decken, um diese wiederum gewinnbringend und vor allem zeitnahe umzusetzen.

Meine Vision mit Blick auf die Zukunft liegt darin unsere Heimat durch innovative Projekte und Arbeitsabläufe in allen Bereichen zu einer „Vorbildgemeinde“ für andere Städte und Kommunen zu machen. Dieses Ziel lässt sich jedoch nur erreichen, wenn wir gemeinsam am selben Strang ziehen.

Durch meine vergangene Legislaturperiode ist mir zudem bewusst geworden, dass auch unsere Kommunalpolitik einen frischen Wind vertragen kann. Lassen Sie uns aus diesem Grund gemeinsam Querdenken, neue Wege gehen und neue Technologien einsetzen, damit unsere Heimat weiterhin mit der Lebensqualität glänzen kann, wie wir sie bereits heute vorfinden.

 

 „Entweder wir finden einen Weg, oder wir schaffen einen.“

Hannibal Barkas, Feldherr der Antike (246 v.Chr. – 183 v.Chr.)

Email: Sebastian.Hanser@meckenbeuren-fw.de

Christian Hartmann

„Nur der, der sich einbringt kann etwas bewegen!“

„Mit meinem technischen Verständnis als Zimmermeister will ich die Gemeinde mit ihren Bürgerinnen und Bürgern unterstützen.“

Email: Christian.Hartmann@meckenbeuren-fw.de

Christof Hartmann

„Das Ehrenamt als Gemeinderat lässt mich mehr mit meiner Heimatgemeinde verbinden und
lässt mich am Geschehen sowie an Entscheidungen teilnehmen.“

 

Christof Hartmann
53 Jahre, verh., 2 Kinder,
selbst. Zimmermeister,
Fraktionsvorsitzender FW Gemeinderat;
Initiativkreis Meckenbeuren
Kapellenförderverein Obermeckenbeuren
Vorstandsmitglied Kreishandwerkerschaft FN
Vorstandsmitglied Holzbau Baden-Württemberg
Obermeister Zimmererinnung Bodenseekreis

 

Email: Christof.Hartmann@meckenbeuren-fw.de

Karl-Heinz Heyse

62 Jahre, verheiratet,
EDV-Techniker

Gründungsmitglied und in der erweiterten Vorstandschaft bei BürgerMobil Meckenbeuren e.V. (emma)

Vorstandschaft Judo / Ju-Jutsu Verein e.V. FN

Meine Schwerpunkte:

  • Mobilität allgemein
  • Elektromobilität im speziellen
  • Radschnellweg
  • Umweltschutz

Motto:

„Nur wer mitmacht, kann etwas bewegen.“

 

Email: Karl-Heinz.Heyse@meckenbeuren-fw.de

Gisela Hölzle

Wir Meckenbeurer wollen uns in der Gemeinde wohlfühlen und uns mit ihr identifizieren können. Deshalb möchte ich aktiv mitgestalten. U. a. liegt mir die Förderung der Vereine und die Unterstützung des Ehrenamtes besonders am Herzen.

Email: Gisela.Hoelzle@meckenbeuren-fw.de

Niclas Hölzle

„Ich kandidiere für den Gemeinderat, um mich aktiv für die Jugend und den Vereinen in Meckenbeuren einzusetzen. Sie bilden einen wichtigen Faktor für den Wohlfühlfaktor in der Gemeinde.“

Email: Niclas.Hoelzle@meckenbeuren-fw.de

Patrick Johnson

„Gestern wurde über heute diskutiert, doch wer entscheidet für morgen?“

Für die Kandidatur „Gemeinderat Meckenbeuren“ habe ich, Patrick Johnson, mich bewusst entschieden,
da ich unter Politik nicht das ewige Diskutieren verstehe, nein Politik ist dazu da auch klare und vertretbare
Entscheidungen für die Mitbürgen zu treffen.

Da die Kommunalpolitik für mich als Grundbaustein für ein zukunftsorientiertes Leben vor Ort steht,
benötigen auch wir in Meckenbeuren einen Gemeinderat der für eine ehrliche, saubere und sichere Zukunft steht
und hierbei möchte ich nicht zusehen, sondern aktiv dazu beitragen.

Durch meine laufende zweite Amtsperiode als Betriebsratsmitglied bei einem großen Arbeitgeber in Tettnang,
bekommt man sehr viel außerbetriebliches der Mitmenschen zugetragen.
Die Probleme und Bedürfnisse der Bürger sind offensichtlich und es ist höchste Zeit die Probleme nicht nur zu diskutieren,
sondern diese konstruktiv zu Lösen!

Deine Stimme entscheidet die Zukunft!

 

Email: Patrick.Johnson@meckenbeuren-fw.de

Sandra Kettnaker

„Ich schätze besonders die hohe Lebensqualität und die solide wirtschaftliche Grundlage in meiner Heimat Meckenbeuren.

Um diese zu erhalten und nachhaltig weiterzuentwickeln kandidiere ich für den Gemeinderat.“

 

 

Email: Sandra.Kettnaker@meckenbeuren-fw.de

 

 

Loreen Klein

Die Festlegung von Infrastrukturen, kulturelle und soziale Themen, Versorgung und Entsorgung stellen nur einige der zahlreichen Aufgabengebiete der Kommunalpolitik dar – kurzum: die Kommunalpolitik ist für jede Gemeinde von zentraler Bedeutung.

Durch mein Engagement im Gemeinderat möchte ich aktiv in der Gemeinde mitwirken und die Zukunft im Interesse der Bürgerinnen und Bürger mitgestalten.

Mir ist es dabei wichtig, das Zusammenleben aller Generationen in Meckenbeuren zu fördern und auch für die jüngere Generation einen attraktiven Ort mit hoher Lebensqualität zu schaffen.

Email: Loreen.Klein@meckenbeuren-fw.de

Anette Kramer

„Ich setze mich dafür ein, dass Meckenbeuren auch in Zukunft lebenswert bleibt.
Dazu gehören für mich ausreichende Betreuungs- und Bildungsangebote in allen Teilgemeinden.“

Die Arbeit im Gemeinderat ist eine Bereicherung.
Man erfährt wie komplex manche Themen sind damit Beschlüsse gefasst werden können und lernt Verantwortung
für diese demokratischen Entscheidungen in der Öffentlichkeit zu übernehmen.

– Eine Herausforderung und Bereicherung –

Email: Anette.Kramer@meckenbeuren-fw.de

Eugen Lehle

Meine Anliegen sind

• die Pflege und der Erhalt unserer regionalen Kultur und Landschaft,
• die Stärkung unserer Ortschaften und des Ortschaftstypischen.

Mir ist wichtig, dass wir als Vertreter der Bürgerschaft

• den Bürgern zuhören und ihre Vorschläge in die Gemeinderatssitzungen einbringen,
• ihr persönliches Engagement und das der Vereine wertschätzen und fördern,
• nicht parteipolitisch, sondern lösungsorientiert zusammenarbeiten,
• Entscheidungen weitblickend treffen, so dass sie auch für unsere Enkel noch richtig sind.

 

 

Email: Eugen.Lehle@meckenbeuren-fw.de

Gerlinde Renz-Heid

Mitbestimmen, Entscheidungen nicht nur anderen überlassen, sondern mitreden – deshalb engagiere ich mich.

Unsere Gemeinde, unseren Lebensraum mitgestalten und für uns und unsere Kinder lebenswert erhalten, kann nur vor Ort geschehen. Dies geschieht nicht, indem wir uns nur empören und Probleme lediglich benennen, sondern indem wir sie anpacken und gemeinsam in der Zusammenarbeit herauszufinden versuchen, wie man dieses Ziel konkret erreicht.

 

Wichtig sind mir insbesondere

    • qualifizierte Betreuungsangebote, damit gerade für uns Frauen Familie und Beruf vereinbar sind;
    • sichere Radwege, auf denen alle gefahrlos zu Schule und Arbeitsplatz gelangen und Wege des täglichen Lebens per Fahrrad erledigen können;
    • die kommende B30-Ost-Umfahrung in einer Weise mitzugestalten, dass sich diese verträglich möglichst für alle darstellt;
    • den örtlichen Einzelhandel und das hiesige Gewerbe zu unterstützen und weiterzuentwickeln, denn diese bilden die Grundlage für unseren Lebensstandard und unser aller Wohlstand.

 

Email: Gerlinde.Renz-Heid@meckenbeuren-fw.de

Renate Schaal

Für Meckenbeuren möchte ich etwas bewegen.

Meckenbeuren ist meine Heimat und eine attraktive Gemeinde, in der es sich zu wohnen, zu leben und zu arbeiten lohnt. Für mich ist es immer schon wichtig gewesen mein Lebensumfeld aktiv mitzugestalten.

Die einmaligen Naherholungsmöglichkeiten unserer Gemeinde zu erhalten, die so wichtige Digitalisierung voranzutreiben, den Einzelhandel und die Unternehmen in der Gemeinde zu fördern, die vielfältigen Vereinsstrukturen zu stärken und zu vernetzen, den Ausbau von sicheren Fahrradwegen zu ermöglichen, sowie trotz allem verträgliche Lösungen für die neue B30 zu finden, sind nur ein paar Beispiele, für die es sich lohnt aktiv zu sein.

Deshalb würde ich gerne daran mitarbeiten, Meckenbeuren für die Zukunft aller Generationen in den verschiedenen Teilorten als lebenswerten Wohnort zu erhalten und weiter zu entwickeln.

 

Email: Renate.Schaal@meckenbeuren-fw.de

Mandy Waltritsch

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold „

STOPP : Nicht immer ist schweigen Goldwert.

Ab und zu muss man den Mund aufmachen und die Interessen der Bürger von Meckenbeuren vertreten.
Man kann zwar nicht die Welt retten aber ein Stückweit dazu beitragen.

 

Email: Mandy.Waltritsch@meckenbeuren-fw.de

Harald Weishaupt

Harald Weishaupt
Im Winkel 32
88074 Meckenbeuren

Dipl. Verwaltungswissenschaftler
46 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
IT Führungskraft

Ich bewerbe mich für den Gemeinderat, weil ich mich in die lebenswerte Gemeinde mit den unterschiedlichen Herausforderungen, von Meckenbeuren und den Teilorten, einbringen möchte. Meine Interessen liegen in den Themenfeldern Finanzen, Mobilität und Gemeindeentwicklung (wohnen, leben, lernen und arbeiten).

Email: Harald.Weishaupt@meckenbeuren-fw.de


Druckansicht dieser Seite Druckansicht dieser Seite